Sexuelle Belästigung in der Hasestraße

#Osnabrück (ots)

Am Silvestertag, gegen 18 Uhr, ging eine 35-jährige Osnabrückerin die Hasestraße in Richtung Altstadtbahnhof entlang. In etwa auf Höhe der Brauerei Rampendahl fasste ihr ein unbekannter männlicher Täter unvermittelt von hinten unter den Rock und zwischen die Beine. Die Frau schrie sofort laut auf und vertrieb den Täter dadurch. Dieser entfernte sich fußläufig in die Jakobstraße. Der Täter kann nur wenig beschrieben werden, es handelte sich um einen Mann der eine graue Strickmütze trug und in leicht gebückter Haltung weglief. Wer Hinweise zu der Tat oder der gesuchten Person geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei unter 0541/327-2215.

%d Bloggern gefällt das: