Sicherheitsmitarbeiterin beraubt

#Berlin – Zwei Unbekannte haben sich gestern Abend Zugang zu einem Polizeigelände in Spandau verschafft und eine Mitarbeiterin eines dort eingesetzten Sicherheitsunternehmens beraubt. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte die Frau gegen 20.20 Uhr zwei Männer auf dem Gelände in der Radelandstraße bemerkt und diese angesprochen. Die Unbekannten sollen ihr daraufhin das Funkgerät aus der Hand geschlagen und mit dem Gerät anschließend geflüchtet sein. Eine Absuche, auch mittels des Polizeihubschraubers, verlief ohne Erfolg. Die 49-Jährige blieb unverletzt. Die Ermittlungen dauern an.

%d Bloggern gefällt das: