Werbeanzeigen

SILVER SALON im POTSDAM MUSEUM: 12. JUNI

Wir laden zum nächsten SILVER SALON am 12. Juni, um 14 Uhr ins Potsdam Museum ein.

Wohin steuern die Potsdamer Verlage in den 1920er Jahren?

 Einen Einblick in die Potsdamer Verlagslandschaft während der Weimarer Republik bietet der Silversalon mit Dr. Jan Kostka, Potsdam Museum am 12. Juni. Wo waren die Verlagsstandorte in der Stadt? Welche Programme hatten die unterschiedlichen Verlage? Welche Auseinandersetzungen wurden um Bücher geführt? Die Bandbreite reicht vom theosophischen Kleinverlag bis zum Verlagskonzern, wenn auch die erfolgreichen Bestsellerverlage eher in Berlin zu finden waren. Ebenso unterschiedlich reagierten die einzelnen Akteure angesichts des Umbruchs 1933: Während die einen ins Exil gezwungen wurden, befürworteten andere den Nationalsozialismus.

Nach dem Rundgang durch die Ausstellung können die Gäste bei Kaffee und Kuchen mit dem Referenten ins Gespräch kommen.

Wir bitten um Anmeldung unter 0331 289 6868, Eintritt: 8 Euro, inkl. Kaffee und Kuchen

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: