Smarte Glückwünsche aus Cottbus/Chóśebuz

Die Stadt Cottbus/Chóśebuz hat den neuen Smart Cities Potsdam und Guben
gratuliert und einen Austausch von Wissen und Erfahrungen angeboten. In
Schreiben an Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert und Gubens
Bürgermeister Fred Mahro heißt es: „Mit dieser anerkennenden Bestätigung
folgen Sie der Stadt Cottbus/Chóśebuz auf einen spannenden und oft auch
‚abenteuerlich‘ scheinenden Weg zur smarten Kommune.“
Oberbürgermeister Holger Kelch konnte im Juli 2019 den Förderbescheid für
die Stadt Cottbus/Chóśebuz als eine von 13 Kommunen der ersten Staffel
entgegennehmen. In dem vom amtierenden Geschäftsbereichsleiter
Wirtschaft, Digitalisierung und Strukturwandel, Stefan Korb, unterzeichneten
Schreiben aus Cottbus/Chóśebuz heißt es weiter: „Wir haben die einmalige
Chance erhalten, einen großen Schritt bei der Digitalisierung
voranzukommen. Seitdem befindet sich unser Modellprojekt ‚Smart City‘ in
ihrer Umsetzungsphase der integrierten Maßnahmen aus den sieben
Handlungsfeldern Mobilität, Gesundheit, Bildung, Energie, Stadtentwicklung,
Wirtschaft und Verwaltung.“
Cottbus/Chóśebuz stehe mit den Erfahrungen zur Herangehensweise bei der
Projektumsetzung, zum Ideenaustausch sowie zum Wissenstransfer gern zur
Verfügung.

%d Bloggern gefällt das: