SOMMERFERIEN IM POTSDAM MUSEUM

Was wären die Sommerferien bloß ohne Baden im See? Potsdam hat reichlich Wasser ringsherum. Genau genommen liegt Potsdam auf einer Insel, umgeben von vielen herrlichen Seen und dem Fluss Havel. Diese Lage am Wasser gab dann vor tausend Jahren wohl auch den Ausschlag, dass Potsdam überhaupt zu einer kleinen Stadt heranwuchs.

In einer kleinen Stadt wie Potsdam lebten aber nicht nur die Fischer, die ihre Netze in den Seen auswarfen. Was wäre so Stadt ohne die vielen Handwerker und ihre Manufakturen? Sie stellten Waren für den täglichen Bedarf her, sorgten aber auch mit ihrem Kunsthandwerk für die Ausstattung der königlichen Schlösser. Davon wollen wir in diesem Sommer erzählen!

Termine im Potsdam Museum

Sonntag, 07.07., 04.08., 14 – 15 Uhr, Familienführung – EINTRITT FREI –

„Alles Gold, was glänzt!? Manufakturen in Potsdam“

Handwerk hat goldenen Boden, sagt man. Ist das wirklich so? Wir machen eine Zeitreise durch unsere Ausstellung über die Geschichte Potsdams in die Vergangenheit und lernen verschiedene Manufakturen und ihre Arbeiter kennen, beispielsweise die Glasschleifer und Weber, die Posamentierer und Vergolder.

Anschließend vergolden wir selbst einen kleinen Gegenstand, der selbstverständlich mit nach Hause genommen werden darf.

Dienstag, 09.07., 14 – 15.30 Uhr

Dienstag, 23.07., 14 – 15.30 Uhr

Alter: ab 8 Jahre

Eintritt: 5 Euro (mit Ferienpass 4 Euro)

Anmeldung: museumspädagogik-pm@rathaus.potsdam.de

„Potsdam, nah am Wasser gebaut“

Was wäre wohl Potsdam ohne das viele Wasser ringsherum? Die schönen Seen und die Havel haben schon immer unsere Stadt geprägt. Ohne die Lage am Wasser hätte sich Potsdam vielleicht gar nicht so entwickelt, wie wir es heute kennen. Folge der Spur des Wassers durch die Ausstellung über die Geschichte der Stadt.

Nach dieser spannenden Entdeckungsreise wird ein kleines Floß gebaut, das selbstverständlich mit nach Hause genommen werden kann. Wenn du das nächste Mal zum Baden an den See fährst, kannst du es schwimmen lassen!

Donnerstag, 27.06., 10 – 11.30 Uhr

Donnerstag, 01.08., 10 – 11.30 Uhr

Alter: ab 6 Jahre

Eintritt: 3 Euro (mit Ferienpass 2 Euro)

Anmeldung: museumspädagogik-pm@rathaus.potsdam.de

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: