Sommerzeit in der Potsdamer Tropenwelt – Bienenerlebnisausstellung und Pfingstbrunch – Das Juni-Programm der Biosphäre Potsdam

Sommerzeit in der Potsdamer Tropenwelt

Bienenerlebnisausstellung und Pfingstbrunch – Das Juni-Programm der Biosphäre Potsdam

Das ist das Veranstaltungsprogramm der Biosphäre Potsdam im Juni 2019. Über eine Berücksichtigung in Ihren Medien würden wir uns freuen.

Im Juni dreht sich in der Biosphäre Potsdam alles um ein besonders fleißiges und nützliches Insekt, dessen Gefährdung starke Auswirkungen auf das Ökosystem hat. Unter dem Titel „Mein Schwarm: Die Biene“ präsentiert die Potsdamer Tropenwelt den ganzen Sommer eine spannende und interessante Sonderausstellung. Hier erfahren die Besucher bei ihrer Expedition durch die Tropen alles, was sie schon immer über Bienen wissen wollten. Die Biosphäre Potsdam stellt diese Erkenntnisse spielerisch durch abwechslungsreiche Forscherkisten dar. Dazu gibt es Bienen-Erlebnisführungen mit Bio-Imker Ulrich Beckmann, die jeden zweiten Mittwoch exklusiv für Gruppen und Schulklassen angeboten werden. Darüber hinaus finden jeden zweiten Sonntag Führungen für individuelle Anmeldungen statt.

Am Pfingstsonntag, den 9. Juni, können die Gäste den Pfingstbrunch des Gastronomie-Teams der Biosphäre Potsdam genießen. Neben einer Livecooking-Station und vielen Gaumengenüssen werden die Gäste von einer Liveband aufs Allerfeinste unterhalten.

Am 15. Juni steht um 10:30 Uhr der Fotokurs „Auf den zweiten Blick“ auf dem Programm, bei dem Fotolaien und -Amateure in die Wunder der Naturfotografie eintauchen können.

Das Programm der Biosphäre Potsdam im Juni im Detail:

 

Sonderausstellung „Mein Schwarm: Die Biene“

Bis Sonntag, 15. September 2019

Anlässlich des Weltbienentages startete am 20. Mai 2019 die Sonderausstellung „Mein Schwarm: Die Biene“ in der Biosphäre Potsdam. Die Besucher der Ausstellung erfahren hier alles, was sie schon immer über die summenden Insekten erfahren wollten, spielerisch präsentiert durch abwechslungsreiche Stationen.

Das Schicksal der Biene ist schlagartig in den Fokus der Öffentlichkeit gelangt, denn gerade hierzulande sinkt die Zahl der Bienenvölker enorm. Die Ausstellung informiert auch über den Rückgang der weltweiten Bienenpopulation und gibt wichtige Hinweise zum Schutz der Bienen. Aber nicht nur hierzulande ist die Biene ein besonders wichtiger Teil des Ökosystems, überall auf der Welt, wie beispielsweise in den tropischen Regenwäldern, sind die summenden Insekten vertreten.

Die Besucher der Biosphäre Potsdam können bei der Reise durch die Sonderausstellung Informationstafeln im Tropengarten entdecken, die Wissenswertes zu heimischen und tropischen Bienen vermitteln. Außerdem werden andere Bestäuberinsekten und deren Bedeutung für die Umwelt vorgestellt. Um die Bienen und ihren Lebensraum kennenzulernen, gibt es im Dschungel der Biosphäre Potsdam verschiedene Forscherkisten zu entdecken, die durch eine App sowie eine Rallye begleitet werden.

Im Eingangsbereich der Biosphäre Potsdam stellen die Naturfotografen Heidi und Hans-Jürgen Koch die Fotoausstellung „Bienen – Die Bestäuber der Welt“ mit einzigartigen Ausschnitten aus dem Leben der Honigbienen aus.

Der Besuch der Ausstellung ist im Biosphäre-Eintritt inbegriffen.

Seniorentag

Montag, 3. Juni 2019, ganztägig

Montag, 17. Juni 2019, ganztägig

Montag, 24. Juni 2019, ganztägig

Montag ist Seniorentag! Für alle Besucher ab 60 Jahren sind ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee im Eintrittspreis enthalten. So kann der Rundgang durch den Tropengarten gemütlich bei Kaffee und Kuchen mit Blick auf den Urwaldsee ausklingen. Das Angebot gilt nicht an gesetzlichen Feiertagen.

Pfingstbrunch

Pfingstsonntag, 9. Juni 2019, 10:00-14:00 Uhr

Zu Pfingsten genießen die Gäste der Biosphäre Potsdam das exquisite, auf das Fest abgestimmte kulinarische Angebot. Ein besonderes Erlebnis beim Pfingstbrunch ist die Livecooking-Station, bei der vor den Augen der Gäste das Essen live zubereitet wird. Zudem werden die Erlebnisessen mit einer Liveband musikalisch untermalt, bei denen die Gäste das einzigartige Flair der Biosphäre Potsdam besonders genießen können.

Paket-Preise (inklusive Biosphäre-Eintritt): Erwachsene 49,50 Euro, Kinder (6 bis 13 Jahre) 30,00 Euro. Kinder unter 6 Jahre können kostenfrei am Brunch teilnehmen, müssen aber angemeldet werden, sie zahlen nur den Biosphäre-Eintritt.

Eine Voranmeldung telefonisch unter der 0331-550740 oder per E-Mail unter info@biosphaere-potsdam.de ist erforderlich.

Bienen-Erlebnisführung

Pfingstsonntag, 9. Juni 2019, 11:00 Uhr

Pfingstsonntag, 9. Juni 2019, 13:00 Uhr

Sonntag, 23. Juni 2019, 11:00 Uhr

Sonntag, 23. Juni 2019, 13:00 Uhr

Bio-Imker Ulrich Beckmann präsentiert den Teilnehmern der Führung ein echtes Bienenvolk. Der Imker öffnet im Außenbereich der Biosphäre Potsdam einen Bienenstock und erklärt das Verhalten und die Lebensweise unserer summenden Freunde an den echten Exemplaren. Alle Teilnehmer erhalten zuvor eine Einweisung und sind während der Führung gut geschützt.

Die Bienen-Erlebnisführungen werden während der Sonderausstellung „Mein Schwarm: Die Biene“ jeden zweiten Mittwoch exklusiv für Gruppen und Schulklassen angeboten. Jeden zweiten Sonntag werden Führungen für individuelle Anmeldungen angeboten.

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 6,80 Euro zzgl. Biosphäre-Eintritt

Voranmeldung erbeten unter: 0331 550740 oder per E-Mail an: info@biosphaere-potsdam.de

Fotokurs „Auf den zweiten Blick“

Sonnabend, 15. Juni 2019, 10:30 Uhr

Die Teilnehmer des Fotokurses können in der Fauna und Flora der Biosphäre Potsdam mehr über Fotografie und die eigene Kamera lernen. Dabei dienen die tropischen Pflanzen und Tiere als Inspirationsquelle für individuelle Aufnahmen. Mit Hilfe eines fachkundigen Guides können die Fotokurs-Teilnehmer die Wunder der Naturfotografie entdecken.

Der Kurs richtet sich an Hobby-Fotografen, die die Möglichkeiten ihrer Kameras, ob analog oder Spiegelreflex, kennenlernen möchten. Der richtige Blick für ein Bildmotiv, die ästhetische Wahrnehmung und die kreative Umsetzung von Nahaufnahmen sind Teil des Kurses.

Kosten: 39,90 Euro inkl. Tageseintritt, einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee.

Anmeldung: Tel.: 0331-550740, E-Mail: info@biosphaere-potsdam.de

Mitmach-Koi-Fütterung

Täglich, 12:00 Uhr

Täglich findet die öffentliche Koi-Fütterung am Urwaldsee vor dem Café Tropencamp statt. Die Besucher lernen eine Menge über die intelligenten Tiere und können bei der Fütterung mitmachen.

Treffpunkt: Urwaldsee am Café Tropencamp. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: