Sonderausstellung im Niederlausitzer Heidemuseum Spremberg

Aus Anlass der aktuellen Sonderausstellung „Kein unbeschriebenes Blatt – Schriftsteller und Verlage aus der Region findet am Donnerstag, dem 25. April 2019, um 18 Uhr im Festsaal des Niederlausitzer Heidemuseums, Schloßbezirk 3 in Spremberg, eine literarische Veranstaltung unter dem Titel Stunde der Poesie“ statt.

Es erwarten Sie heitere Gedichte in Hochdeutsch & Mundart aus dem östlichen Teil der Niederlausitz, vorgetragen vom Gubener Stadtwächter Andreas Peter.

An diesem Abend werden verschiedene Verlage der Region anwesend sein, so dass die Möglichkeit besteht Literatur der unterschiedlichsten Art, vor allem aber aus der Lausitz, zu erwerben.

Der Eintritt ist frei, über eine Spende würde sich das Museum freuen!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: