SOUND(G)ARTEN – Die Digedags in Amerika

SEPTEMBER | Fr 06. | 20:00 , fabrik Garten
SOUND(G)ARTEN – DIE DIGEDAGS IN AMERIKA 
Dia-Schau mit Lesung, Animationen, Geräuschen, Livemusik

© promo

Nach der Bildergeschichte „In Amerika“ aus dem MOSAIK von Hannes Hegen und einer Idee von Lutz Andres.

Die Kultfiguren Dig, Dag und Digedag der DDR-Bilderzeitschrift MOSAIK erwarten große und kleine Leute, alte und neue Freunde. Hannes Hegen zeichnete sich mit seinen einzigartigen farbigen Bildern (Das Mosaik war als „Bückware“ nur schwer zu bekommen) in die Weltgeschichte.
Spannende und oft humorvolle Abenteuer auf allen Erdteilen lassen die Fangemeinde bis heute wachsen.

Hier erzählt Randolf Müller die Geschichte einer außergewöhnlichen Wettfahrt auf dem Mississippi – mit bewegten Bildern vorgelesen und begleitet von Geräuschen und amerikanischen Rocksongs.

Vorleser: Randolf Müller
Geräuscheinspiel:    Mathias Balluneit
Gesang, Gitarre: Lutz Andres
Gitarre: Thomas Müller
Bass: Eberhard Hasche
Schlagzeug: Claudius Marx

Eintritt frei

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: