Spätkauf überfallen

#Berlin – Ein Maskierter überfiel in der vergangenen Nacht einen Spätkauf in Charlottenburg. Gegen 0.45 Uhr betrat der Mann den Laden in der Kantstraße, bedrohte den 28-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer und forderte die Herausgabe der Einnahmen. Er erhielt das geforderte Geld und flüchtete anschließend auf einem Fahrrad durch die Weimarer Straße in Richtung Karl-August-Platz. Der Überfallene blieb unverletzt und die Kriminalpolizei der Direktion 2 hat die Ermittlungen nach dem Täter aufgenommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: