Spermüllbrand beschädigt Wohnhaus

#Rathenow, Ruppiner Straße – 

Donnerstag, 21. Oktober 2021, 03:05 Uhr – 

Durch bislang unbekannte Täter wurde in den Morgenstunden ein zu einem Sperrmüllhaufen abgestelltes Sofa, auf bisher unbekannte Art und Weise in Brand gesetzt. Zeugen eines Mehrfamilienhauses haben kurz darauf den Brand bemerkt und zunächst selbstständig versucht den Brand zu löschen. Einsatzkräfte der hinzugerufenen Feuerwehr löschten den Brand dann vollständig ab. Durch das Feuer wurden auch Gebäudeteile des angrenzenden Wohnhauses beschädigt. Die Schadenshöhe kann bislang nicht beziffert werden. Durch die Polizei erfolgte die Anzeigenaufnahme, die Zeugenbefragung. Zur Spurensicherung kamen später Kriminaltechniker zum Einsatzort.

Haben Sie Hinweise zu den Tätern, oder die Tat beobachtet? Dann melden Sie sich bitte bei der Polizeiinspektion Havelland unter 03322 275-0 oder im Internet unter polbb.eu/hinweis

%d Bloggern gefällt das: