Spiegelklatscher im Gegenverkehr

#Rheinsberg

Eine 24-jährige Neuruppinerin befuhr mit ihrem PKW VW Polo am Mittwoch gegen 15.40 Uhr die Kreisstraße nach Zühlen, als ihr ein PKW VW Passat entgegenkam. Der PKW Passat fuhr offenbar über die durchgezogene Linie und kam so auf den Fahrstreifen der 24-Jährigen. Sie wich noch nach rechts aus, jedoch kollidierten beide Fahrzeuge mit den Außenspiegeln. Die Neuruppinerin blieb am Fahrbahnrand stehen, das andere Fahrzeug fuhr jedoch weiter. Ein Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde aufgenommen. Am VW entstand ein Schaden von ca. 200 Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: