Spinde aufgebrochen

#Oranienburg – Bislang Unbekannte betraten gestern in der Zeit von 07.30 Uhr bis 16.00 Uhr ein Firmengebäude in der Havelstraße und brachen in einer Umkleide insgesamt elf Umkleideschränke auf. Aus einem Rucksack fehlte anschließend unter anderem ein Mobiltelefon. Der Gesamtschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Ein Kriminaltechniker kam zum Einsatz und sicherte Spuren. Wegen besonders schweren Diebstahls ermittelt die Kriminalpolizei.

#Hennigsdorf – Wegen eines besonders schweren Diebstahls mussten Polizeibeamte gestern gegen 18.15 Uhr zu einer Firma in den Postplatz ausrücken. Kurz zuvor hatte ein bisher unbekannter Täter offenbar vier verschlossene Spinde in einer Umkleide geöffnet und aus diesen zwei Mobiltelefone entwendet. Der Gesamtschaden wird mit zirka 800 Euro beziffert.

%d Bloggern gefällt das: