Sportbootunfall

#Fürstenberg/ #Himmelpfort –       

 

Zwei Sportboote befanden sich am Donnerstagmittag in der Marina Bootshaus Stolpsee in Himmelpfort. Ein Charterboot wollte vom Steg ablegen. Ein anderes Charterboot lag am Steg still. Im Zuge des Anlegemanövers verklappte der eine Charterbootführer und stieß aufgrund menschlichen Fehlverhaltens mit dem Bug gegen den Stilllieger. Es stand leichter Sachschaden an beiden Booten. Beide Boote wahren weiter fahrfähig. Es entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.

%d Bloggern gefällt das: