Sportbootunfall

#Werder, Potsdamer Havel km 10,4 – 

03.09.2021, 17:30 Uhr – 

 

Ein Sportbootführer ist mit einem gemieteten Sportboot beim Ablegen rückwärts gegen ein stillliegendes Sportboot gefahren.

Beide Boote gehören dem dort ansässigen Vermietungsunternehmen.
Durch die Anfahrung kam es bei dem Verursacher zu keinem Schaden.
Beim Stilllieger wurde allerdings eine Fensterscheibe zerstört.
Durch die Wasserschutzpolizei wurde ein Sportbootunfall aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: