FernsehnMedien/Kultur

„sportstudio“ live im ZDF: EM-Qualifikation der DFB-Frauen und Triathlon

Live-Sport nach den Halbfinalspielen und vor dem Finale der UEFA EURO 2024: Die vorletzte EM-Qualifikationspartie der deutschen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft gegen Island überträgt „sportstudio live“ am Freitag, 12. Juli 2024, ab 18.00 Uhr im ZDF und in der ZDFmediathek. Und an den Folgetagen steht Triathlon live aus Hamburg auf dem ZDF-Programm: am Samstag, 13. Juli 2024, von 13.40 bis 14.55 Uhr und von 15.40 bis 17.00 Uhr, sowie am Sonntag, 14. Juli 2024, von 14.55 bis 16.30 Uhr. Am Samstag, 13. Juli 2024, ist zwischen den Live-Übertragungen ab 14.55 Uhr die „sportstudio reportage: Ziemlich beste Konkurrenten – Wer wird König der Athleten?“ im ZDF zu sehen.

Fußball-EM-Qualifikation der Frauen: Island – Deutschland

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen hat in der Qualifikation für die UEFA Women’s EURO 2025 in der Schweiz nach vier Spielen und vier Siegen das Teilnahme-Ticket schon sicher. Nun tritt das deutsche Team in der vorletzten EM-Qualifikationspartie in Reykjavik gegen Island an. „sportstudio live“ im ZDF überträgt das Spiel am Freitag, 12. Juli 2024. Moderatorin Katja Streso und ZDF-Expertin Kathrin Lehmann präsentieren ab 18.00 Uhr die Übertragung aus Islands Hauptstadt, Claudia Neumann kommentiert die Partie, die um 18.15 Uhr angepfiffen wird.

Triathlon aus Hamburg am Samstag und Sonntag

In Hamburg geht es um Triathlon-Weltmeistertitel: Die Mixed-Relay-Weltmeisterschaft wird im Rahmen des 22. World Triathlon Championships in Hamburg ausgetragen. Während die Einzelrennen der World Triathlon Championship Series am Samstag, 13. Juli 2024, stattfinden, geht es am Sonntag, 14. Juli 2024, um Gold, Silber und Bronze in der Mixed-Staffel. „sportstudio live“ überträgt am Samstag, 13. Juli 2024, von 13.40 bis 14.50 Uhr sowie von 15.35 bis 17.00 Uhr, die Einzelrennen und am Sonntag, 14. Juli 2024, von 14.55 bis 16.30 Uhr, die Mixed-WM. Lena Kesting moderiert die „sportstudio live“-Sendung aus Hamburg, der ehemalige Triathlet Daniel Unger ist als Experte dabei. Martin Schneider kommentiert die Wettbewerbe.

Ziemlich beste Konkurrenten – Wer wird König der Athleten?

Die „sportstudio reportage: Ziemlich beste Konkurrenten – Wer wird König der Athleten?“ richtet den Blick auf die Olympischen Spiele, die am 26. Juli 2024 in Paris starten. Nie zuvor war es an der Weltspitze des Zehnkampfs so eng wie diesmal. Mittendrin zwei Deutsche, die unterschiedlicher kaum sein könnten und die sich beide zum König der Leichtathleten krönen wollen: Niklas Kaul und Leo Neugebauer sind zwei der besten Zehnkämpfer der Welt. Ihr Ziel: der Olympiasieg. Ihr größter Konkurrent: der jeweils andere. Gibt es in Paris ein deutsches Duell um Gold? Der Film von ZDF-Autor Eike Schulz steht ab Samstag, 13. Juli 2024, auch in der ZDFmediathek zur Verfügung.

Kommentar verfassen