Staatssekretär Fischer besucht Ausbildungsbetrieb in Eisenhüttenstadt

Zum Start ins neue Ausbildungsjahr besucht Arbeitsstaatssekretär Hendrik Fischer in dieser Woche die Unitechnik Automatisierungs GmbH. Die Eisenhüttenstädter Firma ist die zweite Station im Rahmen der Unternehmensbesuche unter dem Motto „Brandenburg will Dich! Hier hat Ausbildung Zukunft.“

Die 1991 gegründete Unitechnik Automatisierungs GmbH bildet seit 1994 aus. Seither haben 75 Lehrlinge ihre Ausbildung zu Industriekaufleuten, Elektronikern und Elektronikerinnen für Betriebstechnik sowie für Automatisierungstechnik und zu Industrieelektrikern und -elektrikerinnen erfolgreich beendet. Aktuell bildet das Unternehmen 16 junge Leute aus, vier weitere starten in die Ausbildung. Das Unternehmen arbeitet mit Schulen zusammen, bietet Praktika sowie Praxissemester für Studierende.

Staatssekretär Fischer informiert sich bei seinem Besuch über die Ausbildung in Zeiten von Corona, anschließend ist ein Rundgang durchs Unternehmen und zu Ausbildungsplätzen vorgesehen.

%d Bloggern gefällt das: