Stadt Brandenburg – PKW-Fahrerin unter Drogeneinfluss

Stadt Brandenburg, Plauer Landstraße – 31.10.2019, 02:45 Uhr – 

Während des Streifendienstes wurde ein Renault angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Polizeibeamten stellten fest, dass die 40-jährige Fahrerin des PKWs Auffälligkeiten zeigte, welche darauf hindeuteten, dass sie unter dem Einfluss berauschender Mittel stehen könnte. Aufgrund dessen wurde bei der Fahrerin ein Drogenschnelltest durchgeführt. Dieser zeigte bei dem Betäubungsmittel Amphetamin eine positive Reaktion. Nach einer Blutentnahme im Krankenhaus durch einen Arzt und der Untersagung der Weiterfahrt wurde die Frau wieder entlassen. Die Polizeibeamten fertigten eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige, welche der Bußgeldstelle zugesandt wird.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: