Werbeanzeigen

STADTRADELN in Potsdam gestartet: Auf die Räder, fertig, los!

STADTRADELN in Potsdam gestartet: Auf die Räder, fertig, los!

Bis zum 22. September gemeinsam in die Pedale treten

Heute hat Oberbürgermeister Mike Schubert gemeinsam mit Bürgermeister Burkhard Exner, dem Beigeordneten für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Umwelt, Bernd Rubelt, der Beigeordneten für Bildung, Kultur, Jugend und Sport, Noosha Aubel, und Brigitte Müller, der Beigeordneten für Ordnung, Sicherheit, Soziales und Gesundheit, sowie Dieter Jetschmanegg, Dezernent Zentrale Verwaltung, das STADTRADELN in Potsdam offiziell gestartet.

Oberbürgermeister Mike Schubert ist Schirmherr der Aktion und sagt: „Es lohnt sich bei jedem Weg zu überlegen, welches Verkehrsmittel angemessen und sinnvoll ist. Für den Umstieg auf das Fahrrad bietet Potsdam als fahrradfreundliche Stadt gute Bedingungen. Ich wünsche mir, dass viele Potsdamerinnen und Potsdamer sich an der Aktion beteiligen und zeigen, dass es Alternativen zum Auto gibt. Denn davon profitiert nicht nur unsere Umwelt und unser Klima, sondern letztlich wir alle.“

Die Aktion ist als Wettbewerb konzipiert, bei dem mit viel Spaß für das Fahrrad als Alltags-Verkehrsmittel geworben wird. Es geht darum, einzeln oder als Team die meisten Fahrradkilometer zu sammeln und so aktiv CO2 einzusparen. Ziel ist es auch, pro Einwohner einer Stadt die meisten Kilometer auf dem Rad zurückzulegen. Denn es werden neben den fleißigsten Teams und Radelnden auch Deutschlands fahrrad-aktivste Kommune und das fahrrad-aktivste Stadtparlament gesucht. Dabei treten deutschlandweit alle Kommunen gegeneinander an.

Auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zur Hochschule, zum Einkaufen oder einfach in der

Freizeit: alle Potsdamerinnen und Potsdamer oder nach Potsdam einpendelnde Personen sind hier gefragt. Auch für Potsdam haben sich bereits viele Teams angemeldet, die gemeinsam und für Potsdam in die Pedale treten werden.

Die Anmeldung für das STADTRADELN ist unter www.stadtradeln.de/potsdam möglich. Die Stadtradeln-App kann unter www.stadtradeln.de/app heruntergeladen werden. Auch nach dem heutigen Beginn der Aktion kann man sich noch anmelden und die gefahrenen Kilometer nachtragen.

Im letzten Jahr beteiligten sich insgesamt 1500 Radlerinnen und Radler in 90 Teams. Im Zeitraum vom 3. bis zum 23. September wurden insgesamt 314 069 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt und so 45000 Kilogramm CO² eingespart (Berechnung basiert auf 142 Gramm CO2 pro Personen-Kilometer). Im Vergleich zu 2017 wurden etwa 60 000 Kilometer mehr geradelt. Deutschlandweit haben im Aktionszeitraum 2018 fast 300 000 Menschen in 18 820 Teams mehr als 59 Millionen Kilometer auf dem Fahrrad zurückgelegt und somit mehr als acht Millionen Kilogramm CO2 vermieden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: