Werbeanzeigen

Städtische Brunnen sprudeln wieder

Auch in diesem Jahr werden passend zum Wetter jetzt vor Ostern die Brunnen der Stadt Frankfurt (Oder) in Betrieb genommen. Zunächst werden elf Brunnen sprudeln; der zwölfte Brunnen, der auf dem Leipziger Platz, wird zum Osterfest besonders geschmückt.

Der Comicbrunnen auf dem Brunnenplatz wird zu Ostern noch nicht laufen. Am Mittwoch, 15. April 2020 sollen die neu bemalten Figuren zurückkommen, in der 17. Kalenderwoche wird eine Umbaumaßnahme erfolgen, sodass die Figuren möglichst lange strahlen.

Die beiden Wasserläufe auf dem Ziegenwerder gehen Mitte Mai in Betrieb.

Ein Dank für übernommene Brunnenpatenschaften

In diesem Jahr haben die Frankfurter Wasser- und Abwassergesellschaft mbH, die Ströer Deutsche Städte Medien GmbH, die Märkische Oderzeitung, die Handwerkskammer Frankfurt (Oder), der Humboldt Societät Frankfurt (Oder) e.V., die Biermann Garten- und Landschaftsbau GmbH, die Eigentümergemeinschaft des Ärztehauses am Kleistpark, die Wohnungswirtschaft GmbH, die Stadtwerke Frankfurt (Oder), die MÜTRA Objektmanagement GmbH sowie das Frankfurter Brauhaus gemeinsam mit dem Interessenverband Altberesinchen trotz der COVID-19 bedingten Umstände ihre Patenschaften aufrechterhalten. An Stellen, an denen aus wirtschaftlichen Gründen derzeit Unsicherheit herrscht, übernimmt zunächst die Stadt die Betreibungskosten auf eigenes Risiko.

Patenschaften sind noch für die Hanselinien „Quelle“ und „Lauf“ auf der Insel Ziegenwerder möglich. Hier sowie für das Wasserband auf dem Dresdener Platz kümmert sich momentan Petra Schapke um Ordnung und Sauberkeit. Daher wird das Wasserband auf dem Dresdener Platz bis auf Weiteres trocken bleiben.

Nicht funktionstüchtig sind der Trinkbrunnen in der Großen Scharrnstraße sowie der Brunnen auf dem Wieckeplatz. Im Zuge der weiteren Bauarbeiten im Quartier Wollenweberstraße soll gemeinsam mit der Wohnungswirtschaft Frankfurt (Oder) GmbH auch der Tröpfelbrunnen wieder saniert werden.

Potentiellen Patinnen und Paten steht Dorit Bunk vom städtischen Grünflächenamt, Tel. 0335 552-6604, E-Mail: Dorit.Bunk@frankfurt-oder.de, für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: