Stark gebremst

Alt Ruppin – Gestern gegen 15.10 Uhr wollte ein 70-jähriger Rheinsberger mit seinem PKW VW auf einem Parkplatz in der Wulkower Chaussee ausparken. Dabei fuhr er vorsichtig rückwärts und beachtete einen 72-jährigen Herzberger, welcher mit seinem PKW Peugeot den Parkplatz befuhr. Der 72-Jährige sah den Rheinsberger ausparken und führte eine Gefahrenbremsung durch. Die Beifahrerin des 72-Jährigen, welche offenbar nicht angeschnallt war, stieß durch das Bremsmanöver mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und verletzte sich dabei. Eine ärztliche Behandlung vor Ort lehnte sie ab. Gegen den 72-Jährigen wurde eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen, da eine Gefahrenbremsung nicht notwendig war.

%d Bloggern gefällt das: