Statement von Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann zum TOP 43 („Heimische Erdgasgewinnung aktiv mitgestalten“) im Landtag

Zu TOP 43 („Gemeinsam Verantwortung tragen für die Energiesicherheit in Niedersachsen – heimische Erdgasgewinnung aktiv mitgestalten“) im Plenum des Landtags sagt Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann:

„Die Kürzungen der Gaslieferungen aus Russland haben uns drastisch vor Augen geführt, dass wir künftig auf verlässliche Partner setzen müssen, um die deutsche Gasversorgung für Verbraucher und Wirtschaft zu sichern. Ich bin überzeugt, dass die von ONE-Dyas beabsichtigte Erdgasförderung in den kommenden Jahren dazu einen wichtigen Beitrag leisten wird. Wir verringern so unsere derzeitige Abhängigkeit von russischem Gas. Es gilt, in einem ergebnisoffenen Genehmigungsverfahren mit transparenter Öffentlichkeitsbeteiligung alle umwelt- und sicherheitsrelevanten Aspekte intensiv zu prüfen und zu bewerten. Hierzu zählen selbstverständlich auch mögliche Auswirkungen des Projektes auf die Insel Borkum.“

%d Bloggern gefällt das: