Werbeanzeigen

Stau nach Auffahrunfall

BAB 13 bei Staakow: Am Sonntagmittag sorgte ein Auffahrunfall zwischen Staakow und Baruth für Verkehrsbehinderungen und einen Stau. Bei hohem Verkehrsaufkommen in Fahrtrichtung Berlin hatte ein PKW-Fahrer zu spät bemerkt, dass andere Autofahrer vor ihm bremsten und war mit solcher Wucht aufgefahren, dass der vor ihm bremsende PKW auf ein weiteres Fahrzeug geschoben wurde. Verletzt wurde dabei offensichtlich niemand, während der Gesamtsachschaden mit etwa 30.000 Euro angegeben wurde. Das Verursacherfahrzeug musste abgeschleppt werden. Zur Absicherung der Unfallstelle wurde für etwa eine Stunde eine Fahrspur gesperrt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: