Steinwurf von Bahnbrücke auf Radfahrer

#Rathenow, Bammer Landstraße, Nähe Sportplatz – 

Dienstag, 19. Oktober 2021 16:30 Uhr – 

Durch bislang zwei unbekannte jugendliche Täter wurde von der ehemaligen Bahnbrücke in der Nähe des Sportplatzes ein Stein auf einen darunterliegenden Radweg geworfen. Ein 61-jähriger Radfahrer wurde durch diesen Stein am Kopf getroffen und musste aufgrund einer Platzwunde durch den Rettungsdienst behandelt werden. Der geschädigte Radfahrer informierte zum Steinwurf die Polizei und gab nachfolgende Täterbeschreibung ab.

Tatverdächtiger 1: scheinbares Alter 12 Jahre, 150cm, dünne Statur

Tatverdächtiger 2: scheinbares Alter 14 Jahre, 170cm groß, dunkle Haare, graues Sweatshirt/ schwarze Umhängetasche

Die Polizeibeamten sicherten Spuren und fertigten eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.

Haben Sie Hinweise zu den Tätern? Dann melden Sie sich bitte bei der Polizeiinspektion Havelland unter 03322 275-0 oder im Internet unter polbb.eu/hinweis

%d Bloggern gefällt das: