Werbeanzeigen

Stichverletzung erlitten

#Berlin – Bei einer Auseinandersetzung gestern Abend in einem U-Bahnhof in Spandau wurden zwei junge Männer verletzt. Zeugenaussagen zufolge geriet der 19-Jährige gegen 20.10 Uhr auf dem Mitteldeck des U-Bahnhofes Rathaus Spandau mit einem ihm flüchtig Bekannten in Streit. Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung erlitt er eine Stichverletzung in den Oberschenkel und eine Prellung am Kopf. Ein 16-Jähriger, der seinem 19-jährigen Freund zu Hilfe eilte, erlitt eine Schnittverletzung am Daumen. Der Angreifer flüchtete in Richtung Ausgang Stabholzgarten. Alarmierte Rettungskräfte brachten die beiden Verletzten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Das zuständige Fachkommissariat der Polizeidirektion 2 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: