Stillstand an der Böschung

BAB 24/ Meyenburg – Eine 36-jährige Hamburgerin kam gestern gegen 18.00 Uhr mit einem Pkw VW in der Nähe der Anschlussstelle Meyenburg aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Wagen kollidierte mit der Seitenschutzplanke und kam dann an einer Böschung zum Stillstand. Die 36-Jährige und ihre zwölfjährige Beifahrerin verletzten sich dabei, beide mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der nicht mehr fahrbereite VW war nicht pflichtversichert, die Beamten nahmen eine Strafanzeige auf. Das Fahrzeug musste mit einem Kran geborgen werden, Schaden ca. 3.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: