Störungsfreier Versammlungsverlauf

#Cottbus:           Am Montagabend fand in Cottbus eine angemeldete Versammlung unter dem Motto „Einigkeit und Recht und Freiheit“ statt, an der bis zu 500 Personen teilnahmen. Die Versammlung und der Aufzug durch Teile der Innenstadt verliefen aus polizeilicher Sicht störungsfrei und wurde gegen 21:00 Uhr beendet. Die überwiegende Mehrheit der Versammlungsteilnehmer hatte sich an die durch die Versammlungsbehörde erteilten Auflagen, insbesondere der Eindämmungsverordnung, gehalten.

Gegen einen bereits polizeibekannten 20-jährigen Teilnehmer wurden Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz eingeleitet, da er einen Kampfsport-Mundschutz als Passivbewaffnung bei sich hatte.

%d Bloggern gefällt das: