Werbeanzeigen

Strafprozess eingestellt – bisherige Maßnahmen gegenüber dem Träger bleiben bestehen

Strafprozess gegen einen ehemaligen Schulleiter und Lehrer der Archimedes Grundschule Forst (Spree-Neiße), einer Grundschule in freier Trägerschaft, ist gegen Geldauflage eingestellt. Der Vorwurf der Anklage lautete Körperverletzung in 20 Fällen.

Die vorläufige Einstellung des Verfahrens gegen Auflage ist nicht mit einem Freispruch gleichzusetzen. Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport prüft und bewertet jetzt die Entscheidung des Gerichts.

Die bisherigen präventiven Maßnahmen gegenüber dem Träger bleiben bestehen.

Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hatte gegenüber dem freien Träger – u. a. mit einem Kontaktverbot zwischen der betroffenen Person und den Schülerinnen und Schülern – seinerzeit Maßnahmen ergriffen, um die körperliche und seelische Unversehrtheit der Schülerinnen und Schüler zu gewährleisten.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: