Werbeanzeigen

#Strausberg – Kellereinbrüche

Am Sonntagnachmittag bemerkte ein Mieter eines Mehrfamilienhauses in der Heinrich-Rau-Straße, dass mehrere Kellerräume aufgebrochen waren. Unbekannte Täter hatten vier Vorhängeschlösser gewaltsam entfernt und aus den Kellern Elektrowerkzeug gestohlen. Der Schaden beträgt ca. 400 Euro.

Im Otto-Grotewohl-Ring brachen unbekannte Täter in einen Gemeinschaftskeller ein, der von den Mietern des Mehrfamilienhauses als Fahrradabstellraum genutzt wird, ein. Daraus stehlen sie zwischen dem 11. und dem 13. Mai ein Fahrrad. Der Schaden liegt bei 300 Euro.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: