#Strausberg – Radfahrer stürzte in Baugrube

Am 28.08.2019, gegen 23:45 Uhr, wurde die Polizei in die Philipp-Müller-Straße gerufen. Dort war ein Radfahrer in eine Baugrube gestürzt und hatte sich dabei verletzt. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei dem Unfallort um eine Baustelle, an der Rohre verlegt werden. Der 26-Jährige wurde von Rettern in ein Krankenhaus gebracht. Kriminalisten der Inspektion Märkisch-Oderland prüfen nun die Umstände des Geschehens. Alkohol hatte jedenfalls keine Rolle gespielt. Ein entsprechender Test erbrachte den Wert von 0,0 Promille.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: