Streifenwagen abgedrängt

#Frankfurt (Oder) – 


Am 14.11.2022, kurz vor Mitternacht, waren Polizisten in der Sophienstraße auf einen Roller mit zwei Personen aufmerksam geworden. Die Kennzeichenabfrage ergab, dass das Kleinkraftrad gestohlen war. Die Anhaltezeichen und das Blaulicht des Funkstreifenwagens ignorierte der Fahrer beflissentlich. Auch versuchte er einen Funkwagen zu rammen, sodass die Beamten ausweichen mussten. Letztlich ließ das Duo den Roller in der Wieckestraße zurück und flüchtete zu Fuß. Die Beamten waren jedoch schneller und konnten die beiden dingfest machen. Bei dem Fahrer handelt es ich um einen polizeibekannten 28-Jährigen. Auch sein 22 Jahre alter Sozius ist der Polizei nicht unbekannt. Wie die Ermittlungen ergaben, war der Fahrer mit 1,03 Promille nicht nur alkoholisiert, sondern stand auch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Eine Fahrerlaubnis hatte der 28-Jährige nicht. Gegen die beiden laufen nun Ermittlungen wegen diverser Delikte.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: