Werbeanzeigen

Streit um Lärm

#Hohenleipisch:                       Lärm auf einem Hausflur in der Asylbewerberunterkunft an der Gordener Straße führte am Dienstag zu einem handfesten Streit. Gegen 17:30 Uhr kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer 25 Jahre alten Frau aus Kamerun und einem 35-Jährigen aus Russland. Der Mann wurde dabei durch Schläge mit einem Gegenstand verletzt, eine medizinische Versorgung war jedoch nicht notwendig. Eine 30 Jahre alte, schwangere Russin, die schlichtend einwirken wollte, wurde vermutlich in Folge der Aufregung ohnmächtig, verletzte sich und wurde vorsorglich durch Rettungskräfte zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat Ermittlungen wegen der Körperverletzung eingeleitet.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: