Streit zwischen zwei Familien eskaliert

#Falkensee, Seegefelder Straße – Mittwoch, 05.08.2020, 00:29 Uhr – 

Mehrere Zeugen riefen in der vergangenen Nacht die Polizei, nachdem sie einen lautstarken Streit mehrerer Personen auf dem Hinterhof einen Hauses mitbekommen hatten. Beim Eintreffen der Beamten war die Auseinandersetzung noch voll im Gang und fünf  Personen klagten über Beschwerden nach dem Einsatz eines sogenannten „Pfeffersprays“. Eine 31-Jährige Frau und ein Kind wurden vorsorglich zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Alle anderen wurden ambulant von Rettungskräften behandelt. Ersten Ermittlungen zufolge waren in der Nacht ein 35-Jähriger und ein 40-Jähriger in einen verbalen Streit geraten. Schließlich soll der 35-Jährige nach eigener Aussage von dem 40-Jährigen mit einem Gegenstand angegriffen und leicht verletzt worden sein. Er wurde ambulant behandelt. Wer das „Pfefferspray“ eingesetzt hat, ist noch unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen, die die Kriminalpolizei übernommen hat. Auslöser der Auseinandersetzung soll ein beschädigter Briefkasten eines Beteiligten gewesen sein. Es wurden Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: