Strohballen brannte

#Angermünde – 

Am Vormittag des 08.12.2020 wurden Feuerwehr und Polizei in die Henriettenhofer Straße gerufen. Dort hatte ein Brand einen Strohballen im Durchmesser von ca. 180 cm beschädigt. Die umgehend anrückenden Kameraden der Feuerwehr konnten ein Übergreifen der Flammen auf weitere Ballen in der betroffenen Strohmiete verhindern. Nach erster kriminalistischer Tatortarbeit ist von Brandstiftung als Ursache des Geschehens auszugehen.

%d Bloggern gefällt das: