Strohballen in Brand

Groß Pankow – Etwa zehn bis zwölf Strohballen gerieten gestern Vormittag in Baek in der Reetzer Straße in Brand. Die Feuerwehr wurde gegen 11.00 Uhr alarmiert und kam zum Einsatz. Die Ballen, die unter einem Unterstand gelagert worden waren, konnten hervorgezogen und gelöscht werden. Kriminaltechniker untersuchten den Brandort und ermittelten eine Selbstentzündung als Ursache. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt.

%d Bloggern gefällt das: