Strohmiete in Brand gesetzt

#Schwedt – 

Am 20.08.21 gegen 23:30 Uhr wurde die Polizeiinspektion Uckermark über einen Strohmietenbrand auf einer Ackerfläche in Schwedt zwischen der Vierradener Chaussee und der Straße „Zum Beyerswald“ informiert. Die örtliche Feuerwehr kam zum Einsatz, konnte jedoch nicht verhindern, dass die Strohmiete bestehend aus ca. 100 Strohballen abbrannte. Nach jetzigem Ermittlungsstand wird von einer Brandstiftung ausgegangen. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: