Stromkasten fängt Feuer

#Hennigsdorf – Gestern gegen 20.40 Uhr meldete ein Zeuge Rauchentwicklung aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Albert-Schweitzer-Straße. Dort war ein Stromkasten in Brand geraten. Die Flammen konnten schnell gelöscht und ein Übergreifen auf die Wohnung verhindert werden. Im Gebäude wurden das Wasser und der Strom abgestellt, sodass das Haus vorübergehend nicht bewohnbar war. Kriminaltechniker untersuchten heute den Brandort und stellten das Eindringen von Wasser in den Stromkasten als ursächlich für den Brand fest. Der Gesamtschaden wird auf zirka 2.000 Euro geschätzt.

%d Bloggern gefällt das: