Studentenwerk Potsdam mit pandemiekonformem Konzept zum „Tag der freien Vergabe“ am 6. Oktober

Kein Warten, kein Anstehen: Nach einjähriger Pause veranstaltet das Studentenwerk Potsdam am 6. Oktober 2021 wieder den „Tag der freien Vergabe“– diesmal mit pandemiekonformem Konzept.

Potsdamer Studierende haben in diesem Jahr die Möglichkeit, alles „in einem Abwasch“ zu erledigen.

In der Zeit vom 21.09. – 25.09. 2021 können sie sich online für einen Wohnheimplatz in Golm, Eiche oder Babelsberg anmelden. Hierfür steht im Rahmen des Vergabeverfahrens ein Kontingent an Wohnplätzen zur Verfügung. Sofern der gewünschte Platz noch verfügbar ist, werden sie in einem zweiten Schritt dazu eingeladen, den Mietvertrag direkt vor Ort zu unterschrieben. Die Schlüsselübergabe erfolgt sofort im Anschluss.

Wer am „Tag der freien Vergabe“ kein Glück hatte, hat dennoch Chancen auf eine günstige Bleibe während des Studiums. Denn auch während des Wintersemesters werden Wohnplätze im regulären Bewerbungsverfahren vergeben.

Trotz Pandemie und drei Online-Semestern in Folge sind die Wohnanlagen des Studentenwerks fast vollständig ausgelastet: „Wir merken, dass die Nachfrage weiterhin steigt und sind zuversichtlich, dass bald mehr Leben einzieht – sowohl an den Hochschulen als auch in unsere Wohnheime“, so der Geschäftsführer des Studentenwerks, Peter Heiß.  Aktuell zählt die Wohnheimverwaltung 3.137 Bewerbungen (Stand: 09.09.2021).

Hintergrund – Sozialauftrag des Studentenwerks Potsdam:

Das Studentenwerk Potsdam betreut in seinem Zuständigkeitsbereich etwa 33.000 Studierende in Brandenburg an der Havel, Wildau und Potsdam. Als Anstalt des öffentlichen Rechts agiert es als hochschulunabhängige, gemeinnützige Organisation und ist für die wirtschaftliche und soziale Förderung der Studierenden zuständig. Im Rahmen seines gesetzlichen Auftrags betreibt das Studentenwerk Potsdam insgesamt acht  Mensen und acht Cafeterien sowie 18 Studierendenwohnanlagen. Studierende können das Angebot einer Sozialberatung, einer psychosozialen Beratungsstelle sowie einer Jobvermittlung nutzen. Auch für die Vereinbarkeit von Studium und Kindererziehung wird mit verschiedenen Unterstützungsleistungen gesorgt. Kulturelle studentische Projektideen werden finanziell gefördert. Das Studentenwerk Potsdam setzt mit seinem Amt für Ausbildungsförderung im Auftrag von Bund und Land zusätzlich das BAföG um.

 

Informationen und Anmeldung zum „Tag der freien Vergabe“:
https://www.studentenwerk-potsdam.de/wohnen/tag-der-freien-vergabe/

 

 

Aktuelle Informationen vom Studentenwerk Potsdam:

https://www.studentenwerk-potsdam.de

%d Bloggern gefällt das: