Studio Babelsberg wird Hauptsponsor des SV Babelsberg 03

Studio Babelsberg wird für die kommende Fußballsaison einer der
Hauptsponsoren und offizieller Brustpartner des SV Babelsberg 03. Die
Partnerschaft beruht auf vielen gemeinsamen Werten und beinhaltet neben
der Logoplatzierung auf den Trikots der Spieler in der Regionalliga Nordost
auch die Förderung und Umsetzung weiterer gemeinsamer Aktivitäten.
Der Potsdamer Stadtteil Babelsberg hat sich über viele Jahrzehnte einen einzigartigen Charakter aufgebaut. Das Filmstudio in Babelsberg und der Sportverein
Babelsberg 03 haben diesen mit ihrer Strahlkraft im In- und Ausland in besonderer Form mitgeprägt. Eine beidseitig über 100-jährige Tradition am gemeinsamen Standort wird nun zusammengeführt und gemeinschaftlich repräsentiert.
Das Logo von Studio Babelsberg mit der berühmten „Maria“-Figur aus
dem Fritz Lang-Film „Metropolis“ wird zukünftig die Trikotbrust der
Kiezkicker aus dem Karl-Liebknecht-Stadion schmücken.

Archibald Horlitz, Vorstandsvorsitzender SV Babelsberg 03:
„Es findet zusammen, was zusammen gehört. Schon in den ersten Gesprächen haben wir gemerkt, dass Studio Babelsberg und unser Verein
große Schnittmengen in Fokus, Arbeit und Umfeld haben. Verschiedene
Ideen für eine lebendige Zusammenarbeit wurden entwickelt. Über das
Engagement von Studio Babelsberg freuen wir uns sehr, zeigt es doch
die gemeinsame Verbundenheit zu Stadt und Stadtteil und die Strahlkraft, welche wir zusammen nun noch stärker nach außen tragen wollen.“
Neben der Brustpräsenz wird die Partnerschaft vor allem die gemeinsamen Werte und Haltungen vermitteln und die enge Verbundenheit zu
Potsdam und insbesondere zum Stadtteil Babelsberg darstellen.
Dazu Christoph Fisser, Vorstand Studio Babelsberg AG:
„Wir freuen uns sehr, dass wir den SV Babelsberg 03 mit seinen großartigen Mitgliedern und Fans in der kommenden Saison unterstützen. Studio Babelsberg
und Babelsberg 03 verbindet viel mehr als nur der Stadtteil – es sind vor allem die
gemeinsamen Werte wie Toleranz, Weltoffenheit, Vielfalt oder Nachhaltigkeit,
die in den langen Traditionen der beiden Institutionen fest verankert sind.“
Von Marlene Dietrich bis Sepp Herberger. Tradition made in Babelsberg.

 

Über Studio Babelsberg:
Studio Babelsberg ist mit der Gründung im Jahr 1912 das älteste Großatelier-Filmstudio der Welt und die Wiege des deutschen Films. Unzählige
namhafte Filmemacher haben in Babelsberg Station gemacht und legendäre Filme produziert oder an ihnen mitgewirkt, darunter Fritz Langs
„Metropolis“ und Josef von Sternbergs „Der blaue Engel“ mit Marlene Dietrich. Studio Babelsberg zählt heute zu den führenden Standorten für die
Herstellung von Kinofilm- und Fernsehproduktionen in Europa. Alle Phasen und Bereiche der deutschen und internationalen Filmproduktion werden an einem Standort abgedeckt. 22 hochmoderne Studios, Außenkulissen und Produktionsflächen, ein Requisitenfundus, erstklassige Kulissenbauer und Produktionsdesigner sowie attraktive Drehorte in der Hauptstadtregion bieten optimale Bedingungen. Zu den preisgekrönten und erfolgreichen Filmen der letzten Jahre gehören u.a. Quentin Tarantinos
„Inglourious Basterds“, Stephen Daldrys „Der Vorleser“, Steven Spielbergs
„Bridge of Spies“ und Wes Andersons „Grand Budapest Hotel“.
Über den SV Babelsberg 03:
Der SV Babelsberg 03 ist der größte Fußballverein der Landeshauptstadt
Potsdam. Der Verein steht für authentischen Fußball und eine klare Haltung.
Im wunderschönen Karl-Liebknecht-Stadion, genannt „Karli“, direkt am UNESCO-Weltkulturerbe des Babelsberger Parks bietet Nulldrei ein einmaliges
Fußball-Erlebnis für echte Fußballpuristen: Direkt, rau, herzlich. In den Wirren
der Wendezeit von Fußballenthusiasten aus dem SV Motor Babelsberg gegründet, führt der SV Babelsberg 03 die lange Tradition des Fußballsports in
Babelsberg fort. Sein Weg führte den Verein durch die 2. Bundesliga und 3.
Liga. Seit 2013 tritt Nulldrei in der Regionalliga Nordost um Punkte an und ist
mit neun Pokal-Auszeichnungen Rekordpokalsieger im Land Brandenburg.

%d Bloggern gefällt das: