#Sturm und #Regen im Kreis Segeberg

Kreis Segeberg (ots)

In der Mittagszeit am heutigen Samstag kam es kurzfristig zu einigen wetterbedingten Einsätzen für die Feuerwehren im Kreis Segeberg. In einigen Gemeinden drohten oder sind bereits durch Sturm und Regen Bäume auf die Strasse gefallen. Diese wurden zügig durch die Feuerwehr beseitigt, sodass es nur kurzfristig zu Beeinträchtigungen im öffentliche Verkehr kam. Personen kamen nicht zu Schaden. Im Einsatz waren die Wehren aus Bornhöved, Trappenkamp, Hagen, Großenaspe, Mönkloh, Borstel Amt Itzstedt sowie Henstedt-Ulzburg.

In der Zeit von 11:25 bis 12:55 Uhr wurden 12 Einsätze wahrgenommen.

%d Bloggern gefällt das: