Sturmtief sorgt für mehrere Einsätze in Heiligenhaus

#Heiligenhaus (ots)

 

Das Sturmtief „Ignatz“ sorgte am Donnerstag, den 21.10.21 in Heiligenhaus für mehrere Einsätze. Bis zum Nachmittag, rückte die Feuerwehr zu fünf Einsätzen aus. In Zusammenarbeit mit der Forstabteilung der Technischen Betriebe der Stadt Heiligenhaus wurden Bäume und Äste von Straßen, Wegen und Stromleitungen entfernt.

Um 7:00 Uhr alarmierte die Kreisleitstelle die Feuerwehr zur Frankfurter Straße. Ein Baum stürzte auf eine Stromleitung. Durch den Energieversorger wurde die Leitung abgeschaltet und der Baum durch die Feuerwehr entfernt. Es folgten Einsätze am Angerweg und an der Ruhrstraße, auch dort stürzten Bäume auf Stromleitungen. Um 10:00 Uhr wurde der Feuerwehr durch Passanten ein Baum auf der Straße In der Leibeck gemeldet. Die Feuerwehr rückte aus und beseitigte einen Baum von der Fahrbahn. Verletzte gab es nicht.

Hand in Hand mit den Technischen Betrieben

Erneut hat die Feuerwehr mit den Technischen Betrieben der Stadt Heiligenhaus Hand in Hand zusammengearbeitet. Zusammen mit der Abteilung Forst, sowie der Expertise des städtischen Försters arbeitete die Feuerwehr Einsatzstellen Hand in Hand ab.

%d Bloggern gefällt das: