Werbeanzeigen

Supermarkt überfallen – Tatverdächtige festgenommen

#Berlin – Gestern Abend überfielen zwei Maskierte einen Supermarkt in Mariendorf. Gegen 19.30 Uhr betraten die beiden den Supermarkt in der Rixdorfer Straße und bedrohten einen Angestellten mit Messer und Schusswaffe. Der Aufforderung, Bargeld auszuhändigen kam der Mitarbeiter nach. Anschließend bedrohten sie einen zweiten Angestellten, der an einer anderen Kasse saß, ebenfalls mit gleicher Aufforderung. Auch er händigte Bargeld aus, bevor die Maskierten flüchteten. Zeugen berichteten, dass sich die beiden mit zwei weiteren Männern trafen und diesen die Beute übergaben. Anschließend flohen sie mit einem Auto. Alarmierte Einsatzkräfte stoppten den Wagen, nahmen alle vier, im Alter von 21 bis 24 Jahren, fest und übergaben sie der Kriminalpolizei. Im Fahrzeug fanden die Beamtinnen und Beamten die Beute sowie eine Schusswaffe.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: