Sven Reimann verlängert am Babelsberger Park

Sven Reimann verlängert seinen Vertrag um ein Jahr bis zum 30.06.2022.
Der 27-Jährige spielt bereits seit vier Jahren am Babelsberger Park und wird mit
seiner Erfahrung und Persönlichkeit auch in der kommenden Spielzeit eine wichtige Position im Team von Cheftrainer Predrag Uzelac einnehmen. Ausgebildet
unter anderem beim 1. FC Union Berlin, fand „Reime“ über Zwischenstationen
beim 1. FC Magdeburg und dem FC Carl Zeiss Jena im Jahr 2017 seinen Weg nach
Potsdam, wo der Mittelfeldmotor bislang auf 68 Regionalliga- und 10 Pokaleinsätze für unsere blau-weiße Equipe kommt. Dabei gelangen ihm sieben Treffer.
Gemeinsam mit allen Nulldreiern blickt der gebürtige Berliner erwartungsfroh
in die nahe Zukunft: „Ich freue mich sehr auf mein fünftes Jahr am Babelsberger Park und hoffe, dass die kommende Saison eine wird, in der ich der Mannschaft mit ganzer Kraft zur Verfügung stehe und sie unterstützen kann, und
welche vor allem aber auch vom ersten bis zum letzten Spieltag durchgezogen werden kann und dabei auch Fans wieder auf ihre Kosten kommen.“
Sven, wir freuen uns sehr Dich weiterhin in unseren Reihen zu wissen!
Gemeinsam fiebern wir den kommenden Aufgaben entgegen!

%d Bloggern gefällt das: