Werbeanzeigen

Syrer an Haltestelle angegriffen

#Cottbus:                                  Am Sonntagabend wurde ein 20-jähriger Syrer an der Haltestelle in der Stadtpromenade angegriffen. Der Mann wurde ohne Grund von einem Mann  geschlagen, zu Boden gebracht und fremdenfeindlich beschimpft. Unmittelbar eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei konnten einen 21- jährigen Deutschen aus der Region als Täter identifizieren. Er hatte einen Atemalkoholwert von 1,9 Promille und ist der Polizei bereits bekannt. Auch in diesem Fall führt der kriminalpolizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: