Werbeanzeigen

Täter konnten flüchten

Mühlenbecker Land – Zeugen bemerkten gestern gegen 14.40 Uhr in der Liebenwalder Straße im Ortsteil Summt mehrere Männer an einem Einfamilienhaus, die sich offenbar gewaltsam Zutritt dazu verschafft hatten. Noch vor Eintreffen der hinzugerufenen Polizeibeamten fuhr ein Pkw mit Berliner Kennzeichen und zwei Insassen in Richtung Bundesautobahn weg und ein dritter Mann flüchtete aus dem Haus in unbekannte Richtung. Ein Polizeihubschrauber wurde zum Einsatz gebracht, aber weder der flüchtige Pkw noch der dritte Mann konnten festgestellt werden. Im dem Einfamilienhaus wurde durchwühlt, ob etwas entwendet wurde, ist bislang nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: