Täter nach Raub gestellt

#Potsdam, Brauhausberg Nord, Hauptbahnhof – 

Samstag, 11.09.2021, 17:00 Uhr – 

 

In Zusammenarbeit mit der Bundespolizei konnten im Bereich des Potsdamer Hauptbahnhofs insgesamt drei Tatverdächtige eines Raubes dingfest gemacht werden. Die drei Minderjährigen hatten zuvor einen 13jährigen aufgefordert sein Bargeld und sein Skateboard auszuhändigen. Um der Forderung Nachdruck zu verleihen wurde er getreten und ins Gesicht geschlagen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Täter an ihre Eltern übergeben.

%d Bloggern gefällt das: