Tank von LKW aufgerissen

BAB 10 zwischen AD Nuthetal und AS Michendorf in Richtung AD Potsdam – 

Mittwoch, 03.02.2021, 13:30 Uhr – 

Feuerwehr und Polizei mussten am Mittwoch zu einem Einsatz am Rastplatz Michendorf Nord ausrücken. Der Fahrer eines Sattelzugs hatte zuvor festgestellt, dass ein anderer LKW, der neben ihm gefahren war, ein Metallteil verlor. Dieses bohrte sich in den Tank des Sattelzugs, woraufhin Diesel auslief. Der Fahrer stellte sein Fahrzeug auf dem Rastplatz ab, wo eine große Diesellache entstand. Einsatzkräfte der Feuerwehr dichteten das Leck provisorisch ab. Die Fahrbahn sowie der Parkplatz wurden mit einer Spezialmaschine eines Bergungsdienstes gereinigt. Nach knapp dreieinhalb Stunden wurde die Sperrung wieder aufgehoben. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro. Gegen den unbekannten Fahrer des Sattelzugs, der zuvor das Metallteil verloren hatte, wurde eine Anzeige aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: