Tankbetrug

Am 22.05.2021 um 09:55 Uhr tankte ein Fahrzeugführer eines polnischen PKW Ford Focus an der ARAL-Tankstelle vom Rastplatz Linumer Bruch-Nord, Bundesautobahn 24, Super E10 Kraftstoff im Wert von 42,56 Euro und verließ anschließend das Tankstellengelände ohne die Rechnung zu begleichen. Der PKW Ford konnte auf einem Parkplatz zwischen den Anschlussstellen Neuruppin und Herzsprung zur Kontrolle angehalten werden. Beim Fahrzeugführer handelte es sich um eine 35-jährige georgische Person. Eine Strafanzeige wurde gefertigt und die Tankrechnung vor Ort vom Beschuldigten beglichen.

%d Bloggern gefällt das: