Tankstelle überfallen

#Berlin – Gestern Mittag überfiel ein bisher Unbekannter eine Tankstelle in Schöneberg. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand betrat der Mann gegen 13.45 Uhr den Verkaufsraum in der Martin-Luther-Straße und forderte von dem 48-jährigen Angestellten unter Vorhalten eines Messers die Herausgabe von Geld. Dieser öffnete daraufhin die Kasse, aus der sich der mutmaßliche Räuber bediente. Anschließend flüchtete er mit seiner Beute in Richtung Rosenheimer Straße. Der Tankstellen-Mitarbeiter blieb unverletzt. Die Kriminalpolizei der Direktion 4 (Süd) übernahm die weiteren Ermittlungen.

%d Bloggern gefällt das: