Tankstellenräuber gesucht

#Velten – Eine Tankstelle in der Rosa-Luxemburg-Straße wurde am 07.07.2020 gegen 04.45 von zwei bislang unbekannten Tätern überfallen. Einer der beiden war durch die schon geöffnete Eingangstür in den Shop gelangt und hatte eine Mitarbeiterin zur Seite geschoben. Der zweite Mann räumte dann mit einem großen Stofftuch die Regale mit Tabakwaren aus. Danach verließen beide eilig den Laden und verloren sogar ein paar der mitgenommenen Schachteln.

Von den Unbekannten liegen Bilder der Überwachungskameras vor. Wer kennt diese Männer? Beide trugen offenbar selbst genähte Mund-Nasen Masken.

Einer der Beiden wird auf ca. 30 bis 35 Jahre geschätzt. Er war 1,75 m groß und hatte eine sportliche stämmige Figur. Am Tattag war er mit einem grünen Kapuzenpullover, einer kurzen dunklen Hose und roten Schuhen bekleidet. Er hatte sich Mullbinden um die Wagen gewickelt, offenbar um damit Tattoos zu verbergen.

Der andere Mann war etwa 1,80 m groß und schlank. Vom Alter wurde er auf 35 bis 40 Jahre geschätzt. Er trug dunkle Arbeitskleidung und auf dem Kopf ein Basecap mit Batman-Motiv. Der Mann ist öfter als Beifahrer in einem bislang unbekannten Pritschenwagen einer Firma gesehen worden.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Oberhavel in Oranienburg (Tel. 03301/8510) entgegen.

%d Bloggern gefällt das: