Taschendieb festgenommen

#Berlin-Mitte (ots)

Die Bundespolizei nahm am Dienstag einen Mann vorläufig fest, der zuvor eine Frau bestohlen hatte.

Gegen 15:30 Uhr bemerkte eine Frau im Berliner Hauptbahnhof, dass sich jemand an ihrer Umhängetasche zu schaffen machte. Ein Mann hinter ihr hatte ihre Geldbörse in der Hand und versuchte zu flüchten. Die Bestohlene und Zeugen riefen lautstark um Hilfe, so dass eine Bundespolizeistreife den Vorfall bemerkte. Der Dieb blieb daraufhin stehen und übergab der 46-jährigen deutschen Staatsangehörigen ihr Eigentum zurück. Die Beamten nahmen den 25-jährigen rumänischen Staatsangehörigen vorläufig fest. Bei seiner Durchsuchung fanden sie weiteres mutmaßliches Diebesgut und stellten es sicher.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls gegen den 25-Jährigen ein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kam er wieder auf freien Fuß.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: